Voigt GmbH
Brühlstraße 6-8
D-73241 Wernau
Tel.: +49 7153 30506-0
www.voigt24.de
VOIGT GmbH

Filter für die gesamte Industrie
im In- und Ausland
Print

Gas-Luft-Filter (GLF-Reihe)

Zum Vergrössern bitte klicken

Kompressoren, Gebläse und Vakuumpumpen sollten davor geschützt werden, dass mit der angesaugten Luft oder dem Gas, Verunreinigungen in Form von Feststoffen in den Verdichter bzw. Gebläseraum gelangen, um Verschmutzungen und einen dadurch bedingten Verschleiß zu vermeiden. Unsere Filter der GLF-Reihe sind speziell für diesen Fall konstruiert. Sie können in ein geschlossenes Leitungssystem eingebaut und sowohl auf der Saugseite als auch auf der Druckseite eingesetzt werden.

Sie bestehen aus einem Behälter (wahlweise aus R St 37-2, Edelstahl 1.4301 oder 1.4571) und einer auswechselbaren Filterpatrone. Je nach Anforderung können die Gehäuse z.B. mit Tragpratzen, Standfüßen, Erdungslaschen und Differenzdruckgeräten versehen werden.

Bei Saugförderanlagen für staubförmige Güter, in der pneumatischen Schlammförderung, in Klärgasaufbereitungsanlagen, bei Mischmaschinen für pulverförmige und körnige Stoffe sowie in Absauganlagen (z.B. Mehlförderanlagen) und in Heizkraftwerken haben sich diese Filter bereits seit vielen Jahren hervorragend bewährt.

Funktionsweise

Das zu reinigende Medium gelangt durch den Eintrittsstutzen in den Filter. Durch eine gleichmäßige Verteilung im Gehäuse, wird eine optimale Beaufschlagung der Filterfläche gewährleistet. Die Durchströmung erfolgt von außen nach innen. Die Feststoffpartikel werden von der Filterpatrone abgeschieden oder aufgenommen. Das gereinigte Medium gelangt in den oberen Entspannungsraum und tritt durch den Austrittsstutzen aus. Mit zunehmendem Sättigungsgrad der Filterpatrone erhöht sich der Widerstand und somit auch der Druckverlust im Filter. Bei Erreichen des maximalen Druckverlusts wird die Patrone ausgebaut und gereinigt bzw. gewechselt.

Filtergrößen und Ausführungen

Je nach Volumenstrom wird unter Berücksichtigung von Betriebsdruck und Betriebstemperatur sowie den örtlichen und anlagetechnischen Gegebenheiten (u.a. Einbausituation, Anfangsdruckverlust) eine entsprechende Filtergröße und Ausführung aus unserer umfangreichen Produktpalette ausgewählt.

Filterpatronen

Zum Vergrössern bitte klicken

Für die Filter der GLF-Reihe stehen 14 verschiedene Baugrößen mit Leistungen zwischen 300 m³/h und 20.000 m³/h zur Verfügung. In jedem Filterbehälter ist eine Filterpatrone eingebaut.

Durch eine Vielzahl an verschiedenen Materialien und Ausrüstungen sind unsere Filter der GLF-Reihe in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten einsetzbar.